Unsere Tipps für Sie

→ Kultur-Highlights in Ihrer Stadt: Alle Kultur-Events aus Theater & Oper, Musik und Kunst und aktuelle Bücher

→ Für Sie getestet: die schönsten Yoga-Studios in Köln, Berlin, Hamburg, München

→ Läden, Galerien und die Lieblingscafés und -Restaurants der Redaktion: Stadtleben in Berlin, München, Köln und Hamburg

→ Kurzurlaub im Day-Spa: hier sind unsere Wellness-Tipps für Ihre Stadt
Köln: Spa-Maßnahmen »
Berlin: Wunder-Spa »
Hamburg: Auf Spa-Kurs »
München: Day-Spas »

Wohnhoroskop

goliving.de Wohn-Horoskop

Wie man sich einrichtet, sich wohlfühlt, die Wohnung zu einem richtigen Zuhause macht, das ist etwas ganz Eigenes, das jeder für sich selbst entscheiden muss. Wir wollten trotzdem wissen, ob es so etwas wie ein persönliches Wohn-Karma gibt. Und baten die Münchner Astrologin Sonja Schön, die Sterne zu befragen.

Widder (21.3. bis 20.4.)
Sie sind energiegeladen, kreativ und viel unterwegs. Ihre Wohnung benutzen Sie nur zum Schlafen. Deshalb ist Ihre Einrichtung gradlinig und praktisch.
Das passt zum Widder: Kakteen auf dem Fensterbrett, weil sie widerstandsfähig und anspruchslos sind. Tische und Stühle aus Holz. Ein gemütlicher Abend mit roten Kerzen: Feuer hat eine erotische Wirkung. Es weckt beim Widder die Leidenschaft und fördert seinen Mut. Er wird nicht nervös, wenn es brennt – im Gegenteil! Erst wenn es richtig lodert, ist er in seinem Element.

Stier (21.4.-20.5.)
Als Erdzeichen wollen Sie es schön und bequem haben. Sie lieben es, sich mit einem Drink in der Hand auf ein großes Sofa zu kuscheln.
Das passt zum Stier: Er blickt zufrieden auf seine wertvollen Antiquitäten und barocken Bilder. Er liebt es warm, sinnlich – und voll. Stiere sind Sammler und haben Mühe, sich von etwas zu trennen. Besonders wichtig ist dem Stier ein gut bestückter Weinkeller und eine Küche mit echten Fliesen aus Terrakotta. Orange, Bordeauxrot und Dunkelgrün verleihen dem ganzen Ambiente eine edle Note.

Zwillinge (21.5.-21.6.)
Ihre Wohnung ist das reinste Kommunikationszentrum. Hier empfangen Sie Kollegen und Freunde zu Kaffee und Kuchen. Abends mixen Sie gerne Cocktails hinter Ihrer Bar. Das passt zum Zwilling: Ein großes und geräumiges Zuhause, das aber auch zweckmäßig und pflegeleicht sein soll. Nichts Überflüssiges steht herum. Die Zwillinge mögen oft Hellblau und Gelb. Das symbolisiert für sie Licht und Luft. Gerne schmückt der Zwilling seine Räume mit schönen Lampen aus hellem Papier oder Pergament. Und er liebt seine Hängematte, die er möglicherweise aus einem Urlaub in Mexiko mitgebracht hat.
.

Krebs (22.6.-22.7.)
Ihre Wohnung gibt Ihnen ein Gefühl der Sicherheit. Hier können Sie seelisch auftanken. Umgeben von Ihrer Familie fühlen Sie sich geborgen.
Das passt zum Krebs: Egal ob weiblich oder männlich – er bemuttert gerne. Ein großer Esstisch könnte deshalb im Zentrum der vier Wände stehen. Gedeckt mit bestem Porzellan und möglicherweise geschmückt mit rosafarbenen Tulpen. Krebse sind ganz bei sich, wenn sie kochen und backen. Souvenirs und silberne Rahmen mit alten Fotos vermitteln ihnen Gemütlichkeit. Denn im Leben des Krebses spielt die Vergangenheit eine große Rolle.

Löwe (23.7.-23.8.)
Sie haben das Charisma eines Königs bzw. einer Königin: schön, souverän und herzlich. Das passt zum Löwen: Zum Beispiel eine prächtige Villa, in der Großzügigkeit herrscht. Der Löwe gönnt sich viel und spart nicht an sich selbst. Gold ist die Lieblingsfarbe und das bevorzugte Metall. Er liebt ein Badezimmer, das einem Spa-Tempel gleicht, und luxuriöse Kosmetika. Auch ein prächtiges Schlafzimmer, das einem Hollywood-Star würdig wäre, würde durchaus zum Löwen passen. Genauso wie ein begehbarer Kleiderschrank mit edlen Schuhen und viel Haute Couture.

Jungfrau (24.8.-23.9.)
An Ihrer Eingangstür hängt möglicherweise ein Erntekranz, und wer Ihre Wohnung betritt, muss die Schuhe ausziehen. Das passt zur Jungfrau: Aufgeräumte und saubere Zimmer. Die Lieblingsthemen sind Hygiene und Gesundheit, mit denen sich die Jungfrau auch in den eigenen Wänden beschäftigt. Sie kocht gern vegetarisch und bevorzugt gedeckte Farben wie hellbraun, beige und lindgrün. Vereinzelt sieht man in der Wohnung geschmackvolle, selbst restaurierte Antiquitäten. Wertvolle Uhren zeigen exakt an, welche Stunde geschlagen hat.

Waage (24.9.-23.10.)
Gerne entführen Sie Ihre Lieben in Ihre Wohnung, die eine Welt des Guten, Wahren und Schönen ist. Ausgewogen sind hier Möbel, Materialien und Farben.
Das passt zur Waage: Schöne Pastelltöne, Samt und Seide. Die Waage liebt es, in einem stilvollen Ambiente zu malen oder zu musizieren. Auch beim Essen zeigt sie Niveau. Sie serviert kleine, köstliche Häppchen, denn sie achtet auf ihre Figur. Die Waage schmückt ihre Tafel gern mit Kristallgläsern und Vasen voller Rosen. Und liebt klassizistische Figuren, die auf weißen Sockeln stehen. 

Skorpion (24.10.-22.11.)
Sie wollen an Ihre Grenzen gehen. Ihr Einrichtungsstil ist dementsprechend extrem und sprengt jeden Alltag. Jedem Besucher bleibt Ihr Zuhause ewig in Erinnerung. Das passt zum Skorpion: Eine Wohnung, die wie eine Mischung aus Höhle und Hexenhaus aussieht. Der Skorpion liebt Lack und Leder, dunkle Räume mit Orchideen und überall hängende Spiegel. Er bevorzugt spannungsreiche Farbkombinationen wie Schwarz und Rot oder das Schachbrettmuster. Seine vier Wände sind geradezu geschaffen für heimliche Affären.

Schütze (23.11.-21.12.)
Viele Sachen haben Sie sich aus fernen Ländern mitgebracht. Schließlich symbolisiert Ihr Tierkreiszeichen das Reisen und die Horizonterweiterung. Es gibt kaum einen Flecken auf der Erde, an dem Sie nicht waren.
Das passt zum Schützen: Möbel, die nicht von der Stange kommen und eine großzügige Wohnung.  Wenn der Schütze die finanziellen Möglichkeiten hat, bringt er Bilder aus Asien, Decken aus Indien und Statuen aus Bali mit. Außerdem hat er ein Faible für exotische Pflanzen wie etwa Palmen. Seine Wände streicht er gern in leuchtenden Farben, zum Beispiel Kardinalsrot, Königsblau und Purpur.

Steinbock (22.12.-20.1.)
Wahrscheinlich ist Ihre Wohnung im englischen Stil eingerichtet. Alles wirkt klar und sachlich und ist auf das Notwendigste reduziert.
Das passt zum Steinbock: tiefe Clubsessel, dunkle Regale und wertvolle Teppiche. Als Erdzeichen liebt er Antiquitäten mit gerader Linienführung, die eine Wertanlage darstellen. Seine Bibliothek könnte gespeichertes Wissen über Geschichte, Kultur und Mineralien enthalten. Der Steinbock bevorzugt als Material Stein. Das können zum Beispiel schöne Findlinge aus den Bergen sein, die zur dezenten Eleganz der vier Wände beitragen.

Wassermann (21.1.-19.2.)
Gruppen und Gleichgesinnte spielen eine große Rolle in Ihrem Leben. Mit ihnen sind Sie Ihrer Zeit weit voraus und setzen Trends. Unbeschwert und witzig machen Sie jedes Treffen in Ihren vier Wänden zu einem bizarren Erlebnis.
Das passt zum Wassermann: hohe, offene und halbleere Räume. Die Farben des Wassermanns sind kühl, klar und metallisch. Vorstellbar, dass in seiner Wohnung nur ein skurriler Gegenstand aus Plastik, Aluminium oder aus recycelbaren Materialien steht. Wenn er es sich leisten kann, hat er nur wenige Möbelstücke, und die könnten dann von einem Designer sein, der gerade hip ist.

Fische (20.2.-20.3.)
Sie müssen regelmäßig in Ihre eigene Welt abtauchen, um wieder Kraft zu tanken. Dann beginnen Sie zu träumen und gehen gedanklich auf Reisen. Das kann auch mitten am Tag sein. Wasser ist Ihr Element.
Das passt zum Fisch: Er lädt gerne ein. Nicht nur zum Essen, sondern auch zum Pokern, Roulette spielen und Alkohol trinken. Er könnte sich durchaus für Zimmer in Meergrün und Türkis entscheiden. Der Fisch liebt Möbel aus Glas und Stoffe aus Batik. Räucherstäbchen mit betäubenden Düften, die geheimnisvoll und orientalisch wirken, könnten eine Option sein. Genau wie die Perserkatze, die sanft auf dem Diwan schnurrt.

DIE ASTROLOGIN  SONJA SCHÖN
Sonja Schön hat Jura in Genf und Heidelberg studiert und ist Absolventin der Deutschen Journalistenschule. Sie arbeitet als Autorin für verschiedene Zeitungen, Magazine und Portale. Ihre Schwerpunkte sind Wirtschaft, Lifestyle, Reisen und Spiritualität. Astrologie hat sie bei Hajo Banzhaf, Brigitte Theler und Rüdiger Dahlke gelernt. Seit 2003 ist sie als Astrologin mit eigenen Kolumnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. Persönliche Beratungen, Wellness-Seminare und Kunst-Führungen sind ihre Königsdisziplin. Astrologie ist für sie praktische Lebenshilfe, nämlich die Kunst, in allen Bereichen zum richtigen Zeitpunkt das Richtige zu tun – oder auch zu lassen.

Infos: www.astrojob.com »

Foto: iStockPhoto - Deborah Reny